1
  • Sonderpreis!
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta
Quantenmedicine Rikta

Quantentherapie nach Vereinbarung

29,97 

(29,97  Stunde/Nidau)

Bruttopreis
Real Time: 5 Visitor right now

Quantentherapie mit Rikta nach Vereinbarung

Quantenmedizin vereint das uralte Wissen chinesischer Heilkunst (TCM) mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Teilchen- und Quantenphysik. Die Quantentherapie ist eine Bio-Informationstherapie, die den Organismus bioenergetisch aktivieren kann. 

Q001
clear
Beeilen Sie sich! Nur 20 Artikel sind noch auf Lager!
Menge:

Das Quantentherapiegerät RIKTA basiert auf 4 Wirkfaktoren:
 

  • Impuls-Infrarot-Laserstrahlung
  • pulsierenden Breitband-Infrarotstrahlung
  • pulsierenden Rotlicht
  • permanenten Magnetfeld


Wirkung und Einsatzbereich der Quantentherapie mit RIKTA
 

  • Linderung akuter und chronischer Schmerzen durch hohe Licht-Energie-Zufuhr
  • Stärkung des Immunsystems
  • Aktivierung des Zellstoffwechsels durch Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff
  • Verbesserter Schadstoffabtransport aus den Zellen
  • hohe antioxidative Wirkung
  • Zellregeneration und Zellerneuerung (Anti-Aging-Effekt)
  • Erhöhung der Leistungsfähigkeit
  • Stressabbau, Förderung von Entspannung und besserem Schlaf
  • Schnellere Regeneration nach Verletzungen und bessere Wundheilung

 

Therapeutische Wirksamkeit:

Höhere Wirksamkeit von Medikamenten und Therapien. Dadurch verkürzte Klinikaufenthalte und Reha - Massnahmen 

Klinische Wirksamkeit:

Rikta ist praktisch in allen Medizinbereichen einsetzbar. Dazu gehören:

- Kardiologie

- Neurologie

- Chirurgie

- Urologie

- Dermatologie und Sportmedizin.

Durch die Harmonisierung des Energiesystems werden die Selbstheilungskräfte mobilisiert und das Immunsystem auf natürliche Weise gestärkt 

Weitere Effekte: 

A: Klinische Effekte der Infrarot-Laserstrahlung


Aktivierung der Eiweisssynthese · Aktivierung der Fermente · Verbesserung der Mikrozirkulation · Harmonisierung der biochemischen Blutzusammensetzung und des Blutzustandes · Regenerierung des Gewebes · Verstärkung der Kollagensynthese · Schmerzlinderung oder Schmerzbeseitigung · Cholesterinspiegelsenkung · Stimulieren der Abwehrsysteme · starker Antioxidationseffekt

B: Klinische Effekte der breitflächigen Infrarot-Strahlung

Leichtes Erwärmen der Gewebestruktur · Einwirkung auf die in der Haut befindlichen Rezeptoren und Erhöhung der Schmerzschwelle · Aktivierung der Blutmikrozirkulation · Vorbeugung und Verbesserung von Cellulite · Verstärkung des Epithels und der Haut · Vertiefung der Eindringung von Laser-Strahlen in das Gewebe

C: Klinische Effekte des Rotlichts örtliche schmerzstillende Wirkung

Verbesserung des Blutkreislaufes· Antigeschwulst-Effekt · ausdrücklicher therapeutischer Effekt im Bereich der Gelenke, die eine große Menge des lockeren Bindegewebes vorweisen

D: Klinische Effekte des ständigen Magnetfeldes
Schmerzlinderung oder Schmerzbeseitigung · Vergrößerung des Zellenpotentials · Verbesserung der ZellsSchmerzlinderungtrukturen · Verstärkung des Antigeschwulst-Effektes 

EINLEITUNG 

In der heutigen Zeit erleben wir einen echten pharmakologischen Boom, der alle Länder und Kontinente umgibt. Wir erhalten ständig eine Menge von aufdringlichen Werbeinformationen über alle neuen und neuen Medikamente. Wenn wir durch die Straßen gehen, bemerken wir, wie es zahlreiche Drogerien gibt. Es ist nichts anderes als eine groß angelegte Kommerzialisierung der pharmakologischen Dienstleistungen. Ob es immer gut ist? Manchmal können sogar die Ärzte neue Arzneimittel nicht verfolgen. Sie sind gezwungen, die Fragen ihrer „informierten“ Patienten über irgendwelche Arznei recht umständlich beantworten. Sicherlich sind mehrere Medikamente, die mit Hilfe von modernen Technologien hergestellt werden, wirksam und qualitativ. Aber sie sind oft teuer und nicht verfügbar. Außerdem gibt es leider das Risiko verfälschte Arzneimittel zu kaufen, trotz der Verschärfung der Maßnahmen zur Kontrolle der Produktion und Umsetzung von Medikamenten. Darüber hinaus haben in der Regel Medikamente, die bei Erkrankungen bestimmter Organe und Systeme wirksam sind, eine nachteilige Nebenwirkung auf andere Organe und Systeme. 

Unter diesen Bedingungen ist die Entwicklung von grundsätzlich anderen medizinischen Technologien, nicht-medikamentösen Behandlungsmethoden sehr aktuell, die nicht nur gut mit den vorhandenen bewährten pharmakologischen Behandlungsmethoden kombiniert werden können und ihre Wirksamkeit erhöhen, sondern auch in einer Reihe von Fällen würde dazu beitragen, die Menge und die Dosis der verwendeten Medikamente zu reduzieren oder sogar eine medikamentöse Therapie zu ersetzen. Es ist schwierig, die Zweckmäßigkeit der Anwendung solcher nicht-medikamentösen Methoden für präventive und rehabilitative Zwecke sowie bei der Behandlung von chronischen Krankheiten zu überschätzen, wenn die Pharmakotherapie in den Hintergrund geht, und im Vordergrund sind eigene mobilisierende und adaptive Reserven des Organismus, die mit Hilfe dieser neuen Technologien aktualisiert werden. 

Die Entwicklung von Strahlenquellen der kohärenten Lichtstrahlung (Laser) in den 60-er Jahren diente als Impuls für die Entwicklung von Lasertechnologien in der Medizin und die Entwicklung verschiedener Modifikationen von medizinischen Lasergeräten. Von besonderem Interesse sind therapeutische Impuls-Infrarot-Laser mit geringer Intensität. Ihre hohe therapeutische Wirksamkeit und Sicherheit sind seit langem bewiesen und sogar im Kosmos getestet*

*Interview mit G. M. Grechko, Astronaut, Dr. phys.-matem. Wissenschaften, zweimal der Held der Sowjetunion (spezielle Anlage zur Zeitung " Komsomolskaya Pravda» - «Gesundheit» vom 26.12.2001)

Jedoch kann man mit einem Medikament mehrere Krankheiten kaum heilen. Und es ist auch schwierig, mit einer Laserstrahlung gute Ergebnisse bei der Behandlung verschiedener Krankheiten zu erzielen. In dieser Hinsicht sind die Polyfaktor-Lasertherapie-Geräte im Vergleich zu Mono-Laser-Geräten wirksamer. Sie kombinieren die Wirkung von mehreren elektromagnetischen Strahlungstypen. 

Einen besonderen Platz nehmen die Magnet-Infrarot-Lasertherapie-Geräte RIKTA® ein, die mehrere physiotherapeutische Faktoren beeinflussen, nämlich: 

die Impuls-Infrarot-Laserstrahlung des Nahinfrarotbereiches (=800…910 nm), 

nicht-kohärente breitbandige Infrarot-Strahlung (=860-960 nm), 

– Die pulsierende Rotstrahlung (=600–700 nm), 

– das Dauermagnetfeld 

Es ist bewiesen, dass die gleichzeitige Wirkung dieser Faktoren gibt eine höhere therapeutische Wirkung im Vergleich, wenn einer dieser Faktoren als Monotherapie verwendet wird. 

Es sollte beachtet werden, dass die Durchführung der Laser-Therapie mit RIKTA® in Kombination mit der medikamentösen Behandlung ermöglicht, die Wirksamkeit der verwendeten Medikamente zu erhöhen und die Behandlungszeit um 2-3 Mal zu reduzieren. In einigen Fällen kann man die Dosierung von Medikamenten deutlich vermindern, und manchmal überhaupt absetzen. 

Die Wirkung des Gerätes RIKTA® ermöglicht dem Organismus, seine eigenen Kräfte nicht nur für die Ursachenbeseitigung einer bestimmten Pathologie zu verwenden, sondern auch für die Mobilisierung der adaptiven Widerstandskräfte und für Wiederherstellung im Allgemeinen.

Q001
20 Artikel

Besondere Bestellnummern

Download

Covid-Grippe Behandlung

Download (144.71KB)

Last reviews

chat Comments (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare

Quantentherapie nach...

29,97